Prothetik nach Prof. Gutowski und E. O. Mahnke

prothetik-gutowski-01.jpg

Prothetik nach Prof. Gutowski und E. O. Mahnke

Mit spezieller Abformtechnik, aufeinander abgestimmten Materialien in Praxis und Labor wird in mehreren kleinen Schritten bis zur endgültigen Prothese in enger Zusammenarbeit zwischen Zahnarztpraxis, Dentallabor und Patient ein Zahnersatz hergestellt, der sich durch Tragekomfort, Ästhetik und Funktionalität auszeichnet. Das Ziel dieser Methodik ist es, dem Alter des Patienten angepassten Zahnersatz zu fertigen, dem ursprünglich vorhandenen, charakteristischen Aussehen des Patienten gerecht zu werden sowie verloren gegangene Lebensqualität wieder zu erreichen. Die Prothese ist als solche nicht zu erkennen und der Patient kann alles essen und spricht wie mit natürlichen Zähnen.

Suche

Social Media

Lexmann 0% Finanzierung