Fachangestelle

Praxis-Stress? Das hilft!

fachangestellte.jpg

Fachangestellte

Als organisatorisches und fachliches Bindeglied zwischen Zahnarzt, Dentallabor und Patient kommt Ihnen als Zahnmedizinischer Fachangesteller eine große Bedeutung zu.

Das Dentallabor Lexmann sieht es als seine Aufgabe, Sie bei den Herausforderungen des täglichen Praxisbetriebes zu unterstützen. Ihnen sollen Hilfestellungen und Wissen vermittelt werden, die Sie in Ihrem Arbeitsumfeld stärken und letztendlich vor Allem Ihren Patienten zu Gute kommen.

In Seminaren und Weiterbildungen geben wir Ihnen praktische Tipps und wichtige Hilfsmittel an die Hand, um den stressigen Alltag einfacher und für Ihr
gesamtes Team erfolgreicher zu bewältigen.

Zusätzlich haben wir auf unserer Webseite nützliche Links und und Angebote des Dentallabors Lexmann hinterlegt, die Ihnen helfen werden Ihre Kunden an Ihre Praxis zu binden und Ihnen Vorteile und Möglichkeiten aufzuzeigen, die Ihnen vielleicht noch nicht bekannt waren.

Kritische Patienten überzeugen

Wie Sie auch kritische Patienten überzeugen

Viele Patienten treten Zusatzleistungen sehr skeptisch entgegen. Mit diesen Formulierungen gewinnen Sie ihr Vertrauen und überzeugen:

  • »Herr Dr. Mustermann wird Sie noch einmal persönlich und ausführlich über den konkreten Nutzen dieser Leistung informieren.«
  • »Es hat folgende Vorteile, wenn wir diese Maßnahme durchführen...« Nennen Sie den konkreten Nutzen, den die Leistung dem Patienten für sein Leben bietet. Bitte sprechen Sie kein »Fachchinesisch«, sondern bleiben Sie auf Patientenebene.
  • Lassen Sie die Leistung durch Broschüren, Flyer etc. bildhafter und anschaulicher für den Patienten wirken. »Ich habe Informationsmaterial für Sie. Schauen Sie sich dieses in Ruhe an und treffen Sie dann Ihre Entscheidung.«
  • »Diese Leistung wird von der Krankenkasse nicht übernommen. Gern können Sie sich aber auch noch einmal informieren.«
  • »Selbstverständlich erstellen wir Ihnen einen individuellen Kostenvoranschlag, auf welchen alle Einzelleistungen nachvollziehbar sind.«
  • »Wir halten die GKV-Leistung nicht für ausreichend, denn ... die IGeL-Leistung ist notwendig, weil ...«
  • »Gern können Sie es sich auch noch einmal überlegen. Rufen Sie uns einfach an und wir vereinbaren dann einen Termin für Sie.«
  • »Wenn Sie noch Fragen dazu haben, können Sie mich gern anrufen.«

Suche

Social Media

Lexmann 0% Finanzierung